Wie geht es weiter mit Open Data?

2011 sind in Wien und Linz Open-Data-Portale in Betrieb gegangen, die in steigendem Umfang den Zugriff auf die Verwaltungsdaten der Gemeinde bzw. des Landes erlauben. Auf Ebene der EU wird derzeit über eine Novelle der Public Service Information Richtlinie diskutiert, die Open Data fördern soll.

Das Open Knowledge Forum Österreich und futurezone möchten nun Stimmen und Meinungen aus der Open-Government-Data Community sammeln, die als Grundlage für eine nutzerorientierte Weiterentwicklung von Open-Data-Angeboten und Richtlinien dienen sollen.

Die Online-Umfrage läuft bis zum 30. März 2012. Die Ergebnisse werden am 2. April unter anderem im Open Data Blog der futurezone veröffentlicht.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *